• Herz mit Gesundheit
    Gesundheit vor Ort

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    ich freue mich, gerade in der heutigen schwierigen Corona - Zeit mit, den neuen lokalen Gesundheits-Markplatz vorzustellen. Der Begriff eines Marktplatzes soll in erster Linie deutlich machen, dass es nicht nur um Informationen geht, sondern um konkrete Hilfe durch zielgerichtete Kommunikation. Dazu können Sie weiter unten die App ,Gesundheit vor Ort‘ herunterladen und sich mit Ihrem Hausarzt, Ihren Fachärzten und Ihrer Hausapotheke vernetzen. Sie finden in der App voreingestellte Kommunikationsprozesse, damit Sie in der Lage sind, Ihre Gesundheitspartner mit wenigen Klicks zu erreichen.

  • Coronavirus SARS-CoV-2

    Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2

    Klicken Sie bitte hier:

  • Lehren aus der Pandemie? Jetzt beginnen!

    Wie das deutsche Gesundheitswesen mit den Folgen der Corona-Pandemie umgeht, zeigt wie unter einem Brennglas seine Stärken und Schwächen.

    Von Florian Staeck

  • Mann und Frau schlafen im Bett
    Natürlich besser schlafen

    So wird es eine gute Nacht

    Im Schlaf sollen wir zur Ruhe kommen. Doch Menschen mit Schlafstörungen können davon nur träumen. Grund dafür ist oft, dass der Tag schon so voll ist, dass es auch in der Nacht kaum möglich ist, sich gedanklich davon zu distanzieren.

  • COVID-19-Vakzine kommt voran

    Nach nur zwei Monaten Laufzeit kann der US-Konzern Johnson & Johnson einen ersten Erfolg seiner Bemühungen um einen COVID-Impfstoff melden.

    New Brunswick. Johnson & Johnson, Konzernmutter des Arzneimittelherstellers Janssen, kommt mit seinen Arbeiten an einem Impfstoff gegen COVID-19 offenbar gut voran. Im Zuge des im Januar gestarteten Entwicklungsprojekts sei bereits ein vielversprechender Kandidat identifiziert worden, heißt es in einer Konzernmitteilung. Man gehe davon aus, spätestens im September dieses Jahres mit klinischen Studien am Menschen zu beginnen.

  • Verpackung von Darmflora Balance
    Immunsystem: Abwehr aus dem Darm heraus

    Ein intaktes Immunsystem ist keine Kopfsache. Spaziergänge und Bewegung an der frischen Luft, Wechselduschen, „Superfood“ – es gibt viele Tipps und Ratschläge, um für ein gesundes Immunsystem zu sorgen. Viele wissen jedoch nicht, dass das Immunsystem zu einem großen Teil im Darm sitzt und man es dort gezielt unterstützen sollte.

  • Mann und Frau schneiden Salat
    Migräne:

    Geregelte Mahlzeiten können vorbeugen

    (akz-o) Zum Frühstück gibt es nur Kaffee, mittags sorgt die Currywurst oder der Schokoriegel für schnelle Energie. Für viele Berufstätige bleibt im Alltag wenig Zeit für ausgewogene und regelmäßige Mahlzeiten. Doch diese sind insbesondere für Migränepatienten wichtig: Sie können helfen, die Anzahl der Attacken zu reduzieren.

  • Holzschale mit Fruechten
    Wirksamkeit pflanzlicher Mittel bewertet

    (akz-o) In Deutschland sind etwa 400.000 Menschen an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) erkrankt, an denen sie lebenslang leiden. Aktuellen Prognosen zufolge könnten es schon bald eine Million sein – nicht nur wegen steigender Neuerkrankungen, sondern auch weil Forscher der University of Birmingham davon ausgehen, dass es mehr als doppelt so viele CED-Patienten gibt wie bisher geschätzt.

  • Frau küsst eine Flasche
    NATURE LOVE: Zurück zu den Wurzeln der Natur

    Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen – das ist die Philosophie des Start-Up-Unternehmens NATURE LOVE, das mit einer großen Auswahl an Produkten und einem jungen, frischen Design Wert auf besonders viel Natürlichkeit legt.

  • Mann schaut auf seine Wetter App
    Wissen, was kommt

    Mit der richtigen Wetter-App bleiben Senioren nicht im Regen stehen

    (akz-o) Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt, wie es ist. Der Spruch ist zwar lustig, aber für eine zuverlässige Wetterprognose taugen die Bauernweisheiten nicht. Viel genauer und immer auf dem neusten Stand sind moderne Wetter-Apps.

abonnieren